Studienkosten steuerlich geltend machen

Während des Studiums fallen enorme Kosten an, gleichzeitig wird in der Studienzeit in Regel wenig oder kein Geld verdient. Trotzdem sollten Sie das Finanzamt an Ihren Aufwendungen beteiligen.

Eine Studentin folgt interessiert einer Vorlesung.

Studieren kann teuer sein. Gut, wenn die Studienkosten zumindest steuerlich geltend gemacht werden können.

Abziehbare Studienkosten

Diese Studienkosten können steuerlich berücksichtigt werden:

  • Kosten für Fachliteratur, Fachzeitschriften, Büromaterial etc.,
  • Studiengebühren, Prüfungsgebühren und Gebühren für Kurse und Repetitorien,
  • Ausgaben für die Fahrten zur Universätität oder Hochschule und
  • unter Umständen die Kosten für ein auswärtige Unterbringung am Studienort.

Werbungskosten oder Sonderausgaben?

Die Aufwendungen können steueroptimal als Werbungskosten oder nur als Sonderausgaben berücksichtigt werden. Der Vorteil bei Werbungskosten ist, dass diese im Gegensatz zu Sonderausgaben unbegrenzt in die Folgejahre vorgetragen und mit künftigen Einnahmen verrechnet werden können. Gerade bei Studenten, die während des Studiums wenig oder keine Einnahmen erzielen, ist von besonderer Bedeutung.

Als Werbungskosten absetzbar sind die Kosten für ein Erststudiums nach Abschluss einer Berufsausbildung, für ein berufbegleitendes Studium oder für ein aus beruflichen Gründen aufgenommenes Zweitstudium. Ein begünstigtes Zweitstudium ist zum Beispiel ein Universitätsstudium im Anschluss an ein abgeschlossenes Fachhochschulstudium oder ein auf dem Bachelorstudium folgendes Masterstudium.

Liegen diese Voraussetzungen nicht vor, dies ist insbesondere bei einem Erststudium nach dem Schulabschluss der Fall, dann sind die Kosten nur als Sonderausgaben bis zu 6000 € pro Jahr abziehbar. Diese Vorgehensweise ist momentan sehr umstritten.

Tipp: Abzug als Werbungskosten

Beantragen Sie daher immer den Abzug der Studienkosten als Werbungskosten. Sollte das Finanzamt die Kosten nur als Sonderausgaben berücksichtigen, legen Sie Einspruch unter Hinweis auf die Aktenzeichen der anhängigen Revisionen (BFH VI R 61/11, VI R 2/12, VI R 6/12, VI R 8/12 und VIII R 49/11) Einspruch ein und beantragen Sie das Ruhen des Verfahrens.

Sie haben Fragen zum Thema Studienkosten? Rufen Sie uns an, wir helfen Ihnen gerne weiter. Sie erreichen uns unter 0621 68560970.

Die letzten News und Steuertipps

Rust-ikaler Betriebsausflug 2019

Merianstraße, 22.08.2019, 8 Uhr morgens: Das Team ist vollzählig angetreten, nicht um das Kanzleigebäude zu betreten, sondern um wegzufahren. Denn heute geht es in den

Weiterlesen »

Fischer & Reimann greifen an

Standort Berlin Mit dem Zugang von Steuerberater Andreas Reichert, der zuvor als Vorstand bei der Firma felix1.de AG Steuerberatungsgesellschaft aktiv war, ist uns ein Glücksgriff

Weiterlesen »

Das sagen unsere Mandanten

Andreas Vogel

Herr Fischer betreut mich mittlerweile seit vielen Jahren. In dieser Zeit haben wir immer vertrauensvoll und proaktiv zusammengearbeitet. Bei Veränderungen wie z.B. der Geburt meiner Kinder, Ausbau meiner Firma oder beim Hausbau standen wir immer in engem Kontakt, so dass ich mich immer sicher aufgehoben fühle.

Andreas Vogel

Inhaber, Vermögensberater

Adera GmbH

Wir sind ein junges Unternehmen in der Zeitarbeits- und Personalvermittlungsbranche. Herr Steuerberater Fischer hat uns im Gründungsprozess mit seinem Spezialwissen zum Thema Existenzgründung optimal betreut. Auch im laufenden Betrieb fühlen wir uns bei Herrn Fischer sehr gut aufgehoben.

Roswitha Fredeland

Gesellschafter-Geschäftsführer, Adera GmbH

Sascha Schloifer

Als Agentur für Live- und Kulturmarketing entwickeln wir seit 2005 Kommunikationslösungen mit den Schwerpunkten Event, Sponsoring, Dialog, Design und Social Media. Der Austausch mit der Steuerkanzlei Florian Fischer erfolgt komplett digital. Dies hat für uns den Vorteil, dass für uns sämtliche Informationen stets verfügbar sind. Wir sind froh, dass wir einen Steuerberater haben, der uns hierbei unterstützt.

Sascha Schloifer

Gesellschafter Geisler & Schloifer GbR

Von der Geschäftsidee über die Entwicklung zur Umsetzung. Herr Fischer begleitet uns vom ersten Tag an. Dr. Almond produziert und vertreibt übers das Web lowcarb-Produkte. Beim Aufbau des Unternehmens mit allen Besonderheiten bei der Umstrukturierung vom Einzelunternehmen in die Kapitalgesellschaft hat uns Herr Fischer mit seinem Wissen immer zur Seite gestanden.

Dr. Samir Charrak

Gesellschafter-Geschäftsführer, Charrak Nutrition GmbH

Vereinbaren Sie einen Termin mit uns

Senden Sie uns eine Nachricht. Wir werden uns kurzfristig bei Ihnen melden.